Eigene Fotografieseminare und in Institutionen, für die berufliche Qualifizierung und für den privaten Bereich.

 

Digitales Fotografieren für Einsteiger/ Fortgeschrittene, Seminare für Frauen, Kinder und Jugendliche und für die Presse und Öffentlichkeitsarbeit

- Portraitfotografie

- Landschaftsfotografie

- Architekturfotografie

- Produktfotografie

- Blitzen

- experimentelle Fotografie

 

Die schon immer wissen wollten, wie der Zusammenhang zwischen Blende und Belichtungszeit ist und welche Einstellungen an der Kamera zu beeindruckenden Fotografien führen, die sind in meinen Fotografieseminaren richtig.

Die Fotografie beginnt im Kopf - wir sehen ein Motiv und wollen ein Bild davon. Die fotografische Technik machen wir uns zunutze, um das zu realisieren.

Ich biete sowohl Grundlagenkurse für digitale Fotografie, wie auch thematische Seminare und Projekte wie z.B. für die Presse und Öffentlichkeitsarbeit- in Gruppen oder als Einzelunterricht, an. Mitarbeiterschulungen plane ich gerne mit Ihnen zusammen.


Die Idee:

Verschenken Sie doch mal einen Fotokurs!

 

Wir fotografieren z.B. in der Altstadt, im Botanischen Garten oder bei Ihnen Zuhause. Sie lernen Ihre Kamera im manuellen Modus einzustellen, um so die tollen Fotos zu machen, die Sie sich wünschen!

Bitte rufen Sie mich an und vereinbaren die Konditionen und einen Termin!


 

silent pies - Architekturfotografie am Piesberg!

 

Es sind Orte der Ruhe, Plätze ohne Bewegung, an denen Menschen leise werden. 

Fotografien können diese besondere Atmosphäre der Stille zum Ausdruck bringen, sie erzählen ohne Worte, sie sind still und trotzdem spannend.   

Die beeindruckenden architektonischen Motive werden im Abend- und Morgenlicht in idealer Atmosphäre fotografiert, im hellen Tageslicht verlieren sie ihre Stimmung. 

Am Freitagabend erscheint die Architektur der Natursteinbauten am Piesberg in einem besonderen Licht zur Blauen Stunde und am Samstagmorgen erwachen sie im schönsten Morgenlicht. Die Fotos der TeilnehmerInnen werden im September am Haus ausgestellt. Nach einer Einführung in die manuellen Einstellungen der Kamera wird viel fotografiert. Bitte eine eigene Kamera, die manuell einstellbar ist und ein Stativ mitbringen. Der Kurs ist für alle geeignet – von Einsteiger bis Profi. 

12./13. und 19./20.8.2022www.piesberger-gesellschaftshaus.de, Kursgebühr 40€ 

(Foto: Peter Logemann) 


Die Fotofeen fahren 2022 nach Borkum! 

 

Wir fahren Pfingsten 2022 wieder auf eine Nordseeinsel, dieses Mal geht's auf die größte Insel Borkum!

Das sind ganz besondere Landschaften mit Meer, Strand, Dünen im besten Klima!

Vom 03.-07.06.2022  wohnen wir dort in einem zentralen Hotel in Einzelzimmern 

mit Halbpension, werden viel fotografieren und es uns gutgehen lassen!

Die Kursgebühr beträgt 280€ und die Unterkunft wird 400€ (inklusive der Verpflegung) für vier Nächte kosten!

https://www.stiftungsfamilie.de/urlaub/ferieneinrichtungen/bsw-inselhotel-rote-erde

Ich freue mich über frühe Anmeldungen!

Neue TeilnehmerInnen sind immer herzlich willkommen!

Erste Vorkenntnisse im Umgang mit der Kamera sollten da sein.

Bitte eine Spiegelreflex/System oder Bridgekamera, Laptop und ein Stativ mitbringen. Anfahrt mit Fahrgemeinschaften oder mit der Bahn! 

 


Katholische Akademie Stapelfeld 2021

 

Nur Mut – Abschied von der Automatik 

 

Sie möchten bessere Fotos machen und nicht nur Zufallsergebnisse erhalten? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig.

Im manuellen Modus können Blende, Belichtungszeit und die ISO Zahl passend zum Motiv eingestellt werden und das führt zu bewussten Einstellungen an der Kamera. Sie gestalten das Bild nach Ihren Vorstellungen und haben dabei die ganze Kontrolle über die Kamera. Sie werden erfahren, dass es ganz einfach ist, ein Portrait mit unscharfem Hintergrund oder ein Produkt gestochen scharf zu fotografieren! In diesem Kurs wird viel fotografiert, um die Technik gleich umzusetzen und die Ergebnisse dann zu besprechen.

06.- 08.06.2022 und 03.- 05. Februar 2023 Katholische Akademie Stapelfeld

www.ka-stapelfeld.de


Silent Places

 

Orte der Stille erkunden – In einer Zeit der optischen und akustischen Reizüberflutung sind Orte der Stille ein Sehnsuchtsmotiv. Aber wie können solche Orte mit ihrer besonderen Atmosphäre und Symbolkraft fotografisch interpretiert werden? Dies soll auf Exkursionen zu ausgewählten silent places erkundet und erprobt werden, um dann die geschaffenen Arbeiten in ausführlichen Bildbesprechungen zu würdigen.

26.-28.08.2022, Katholische Akademie Stapelfeld, www.ka-stapelfeld.de

 


Verwischt, gezoomt und doppelt belichtet 

Experimentelle Fotografie 

 

Wenn Sie schon mit den Grundlagen der digitalen Fotografie vertraut sind, ist dieser Workshop eine interessante Ergänzung und Bereicherung. Durch Verwischen, Zoomen und Mehrfachbelichtungen können interessante Effekte erzielt werden, die das gewählte Motiv interpretieren. Ein Ziel der experimentellen Fotografie ist häufig auch das Unsichtbare sichtbar zu machen. Sie bewegt sich außerhalb der gewohnten Sehweise. Es geht auch um die Verbindung des Dokumentarischen mit dem Künstlerischen. Der Fantasie kennt keine Grenzen. Neben dem experimentellen Fotografieren stehen ausführliche Bildbesprechungen auf dem Programm.  

12.-14. Mai 2023, Katholische Akademie Stapelfeld,  www.ka-stapelfeld.de

 


Das künstlerische Portrait

 

Experimentieren mit der Digitalkamera – Im Gegensatz zur klassischen Portraitfotografie lebt das künstlerische Portrait von den dargestellten Menschen, in besonderer Beleuchtung, der passenden Pose, seinem Blick, der Kleidung und der Umgebung. Das Licht kann extremer, die Pose gewagter sein, als bei einem klassischen Portrait. Das Modell zeigt Emotionen und erzählt aus seinem Leben. Die fotografischen Gestaltungsmittel und die Bildbearbeitung können den Effekt noch hervorheben. Es lebt auch durch das Konzept des Fotografen und das Miteinander von Fotograf und Modell. Dieses Seminar lädt ein, sich mit Kostümen zu verkleiden, in Rollen und andere Zeiten zu schlüpfen, zu experimentieren und die Regeln des klassischen Portraits zu brechen. Bildbesprechungen helfen dabei, den Prozess zum künstlerischen Portrait zu unterstützen.                                                                                                                                                                                   24.-26. März 2023, Katholische Akademie Stapelfeld,  www.ka-stapelfeld.de 


Queere Perspektiven – ein Fotoworkshop

 

Fotografie ist Kunst, Kultur, Dokumentation oder auch einfach Zeitvertreib. Im Rahmen der Gruppenausstellung „I AM Milli“ von Natasha A. Kelly in der Galerie Hase29 wollen wir Fotobegeisterte mit einem queeren Blick zusammenbringen. Mithilfe der Ausstellung wollen wir den Blick für die Fotografie im Kontext von Diskriminierung/ Minderheiten/ Subkulturen schärfen und versuchen, dies auf die Situation von queeren Menschen zu übertragen. Der Workshop könnte so der Start für eine Gruppe queerer Fotograf*innen in Osnabrück werden. Eine Einführung in die Kameratechnik und eine Führung durch die Ausstellung sind dabei. Der Workshop wird geleitet von der Osnabrücker Fotografin Angela von Brill. Du kannst fotografieren mit allem, was Bilder macht. Ablaufplan: Kameratechnik, Bildaufbau und Führung durch die Ausstellung, Portraits und fotografieren von Menschen in                                                                                                                        der Ausstellung, Bildbesprechung. 14. Mai 2022, 9:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Bitte mitbringen: Kamera, Laptop, Outfits, kleinen Snack, Ort: Hasestraße 29, Osnabrück, Kursgebühr 25,- EUR, anmeldung@gayinmay.de


    Fotoreise in den Süden Kretas  ausgebucht   

 

Kreta im Frühling, alles grünt und blüht, es ist die schönste Zeit, auch für die Naturfotografie!
Die Foto-Exkursionen mit professioneller Begleitung in die blühende Landschaft mit Schluchten und Küsten sind die Highlights dieser Workshops!
Die Motive sind Landschaft- Tier- Nacht- und Naturfotografie! Dieser deutschsprachige Workshop macht Ihren Urlaub zum bleibenden Erlebnis!
Der 5 tägige Workshop wird innerhalb einer Woche im Süden Kretas mit maximal sechs TeilnehmerInnen stattfinden. 29.04.- 06.05.2022!

Bitte mitbringen: Spiegelreflex/Systemkamera mit Zubehör, Stativ, Laptop. Grundkenntnisse zur Kameratechnik sollten vorhanden sein!

Die Anreise erfolgt individuell, aber möglichst gemeinsam!
Wunderschöne Unterkunft in der Villa Oase in Kamilari!  Kursgebühr 450€


Perspektiven Malente 2022

Das letzte Licht

 

Den Sonnenuntergang, in der blauen Stunde und in der Dunkelheit fotografieren wir Malenter Landschaften, Seen und Pflanzen.

Das Restlicht des Tages und die Beleuchtung der Stadt bieten ausreichend Licht, um stimmungsvolle Fotografien zu schaffen.

Mit einer Taschenlampe beleuchten wir die schlafenden Pflanzen ohne sie zu wecken. Das weiche Licht der Nacht bringt die einzigartige Atmosphäre und die Geheimnisse der Nacht zum Vorschein.

Nach der Einführung in die Fotografie mit letztem Licht werden wir viel fotografieren und überraschende Ergebnisse bekommen! 

Bitte mitbringen: Kameraausrüstung, Stativ, Taschenlampe, Unterlage zum Knieen

Donnerstag den 1. September von 17-22 Uhr, Kursgebühr 88,00€, Malenter Haus des Kurgastes , Bahnhofstraße 4A , 23714 Malente

https://perspektiven-malente.de/


ff >> Frauen fotografieren

 

Endlich keine Zufallsergebnisse mehr, sondern richtig gute Fotos!

Sie wollen richtig tolle, ausdrucksstarke Fotos machen? Das dafür notwendige Wissen lernen Sie in diesem Seminar.

Die richtige Wahl der Belichtungszeit und die exakte Einstellung für die Schärfe, die Farben und der klare Aufbau des Bildes – das ist das Geheimnis brillanter Fotografien. Je nach Licht, Motiv und Ihrem persönlichen Gestaltungswunsch lassen sich diese Größen im manuellen Modus der Kamera variabel einstellen.

Eine gezielte Entscheidung, wie die Fotografie wirken soll und welche Einstellungen dafür an der Kamera wählt werden, sind das Hauptthema dieses Seminars.

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort müssen die Fotografinnen natürlich trotzdem sein! Eine Teilnehmerin sagte: „Kaum macht man’s richtig, schon klappt’s!“

Theorie und Praxis: 21.-22.10.2022, Freitag 17.00 – 21.00 Uhr, Exkursion/Bildbesprechung: Samstag 10.00 – 17.00 Uhr, „Learning by Doing“, Kosten: 99 Euro, Anmeldung und Infos: Frauenberatungsstelle, Spindelstraße 41, 49074 Osnabrück, Tel. 0541/80 34 05,

info@frauenberatung-os.de


Ich bin auch Dozentin bei artistravel!

https://www.artistravel.eu/fotoreisen/home.html

Schaut vorbei - ich freue mich darauf!

Worpswede das Dorf im Moor

Erleben Sie die besondere Stimmung rund um Worpswede und lernen Sie diese besondere Landschaft und Architektur mit Ihrer Kamera einzufangen.

24.-30.07.2022

Spiekeroog - die Weite 

Wie fotografiere ich die Strand und Dünenlandschaft? Der geübte Blick, die Kameraeinstellungen und der Bildaufbau machen das Motiv zum Bild! 

In diesem Kurs wird in frischer salziger Luft zu verschiedenen Tages und

Nachtzeiten fotografiert! 

17.- 24.07.2022

   


Die digitale Welt der Fotografie

Wochenendseminare in Braunschweig

 

Die Seminare »Digitale Fotografie für Einsteiger« sind  kompakte Grundlagenkurse, in denen es keine dummen Fragen gibt und  viel fotografiert und ausprobiert wird! Welche Funktionen meiner Kamera kann ich wie am besten nutzen? Was bedeutet Blende und Belichtungszeit? Was ist der Weißabgleich?

Bitte mitbringen: DSLR, System- oder Bridgekameras mit vollem Akkus und die Bedienungsanleitung,  Kartenlesegerät.

17.-18.06.2022 Outdoor Portraitfotografie

04.-06.11.2022 Experimentelle Fotografie

 www.vhs-braunschweig.de


Frühling, Sommer, Herbst........ auf dem Hasefriedhof

 

Nach einer konzentrierten Einführung in die manuelle Kameratechnik wird gemeinsam auf dem Hasefriedhof unter professioneller Anleitung fotografiert.

Die Motive sind sehr gut geeignet, um das Gelernte gleich umzusetzen und den Bildaufbau zu üben. Eine intensive Bildbesprechung beendet den Kurs und lässt noch Zeit für Kaffee und Kuchen!

Auf Anfrage! 10-14 Uhr am Eingang Bramscher Straße! Kursgebühr 69,00€ Anmeldung: vonbrill@osnanet.de, m 01707046602

 

 


Foodfotografie

 

In der Kochbühne Osnabrück werden wir sowohl die Rohprodukte fotografieren, wie auch gemeinsam mit Thorsten Eickmann aus den Zutaten leckere Gerichte auf Tellern und anderen Untergründen kreieren und diese mit den eigenen Kameras im Bild festhalten und uns zwischen durch natürlich auch stärken. Themenschwerpunkte sind neben der Kameratechnik, die Auswahl und das Arrangieren von Requisiten und Untergründen, die gemeinsame Zubereitung, das Food Styling, die Bild- und  Lichtgestaltung mit Tages- und Blitzlicht.

Herbst 2022! Kochbühne Osnabrück,www.koch-buehne.de Fotoworkshop inkl. Speisen und Getränke 95,-€


Fotoexkursionen zur lichtsicht 8 – Projektions-Biennale in Bad Rothenfelde

 

Brillante Fotos von der internationalen Lichtkunst

Die lichtsicht 7 mit ihren Projektionen bewegter Bilder auf den tropfnassen, salzig verkrusteten Gradierwänden ist eine große Herausforderung für jeden Fotografen. Mit professioneller Anleitung werden beeindruckende Bilder von den Kunstwerken der lichtsicht 7 geschaffen. „Mit überraschend tollen Ergebnissen!“ wie die anschließende Bildbesprechung zeigen wird. In der Einführung wird die dafür nötige digitale Kameratechnik erklärt!

Bitte mitbringen: Kamera, Stativ, wetterfeste Kleidung. Warme Getränke gibt es im Seminarraum.

Termine 2025...noch lange hin

Anmeldung: vonbrill@osnanet.de, m 01707046602

Treffpunkt Haus St. Elisabeth am Kurpark

Bahnhofstr. 19, 49214 Bad Rothenfelde, Gartenhaus, eigenständige Anreise

Kursgebühr: 69€